Kandidaten-Empfehlungsprogramm

Hintergrund

Der Fach- und Führungskräftemangel wird sich unter anderem aufgrund der demographischen Entwicklung in Deutschland in den nächsten Jahren dramatisch verschärfen.

Das Schalten von Stellenanzeigen über die Printmedien oder die einschlägigen Jobportale führt in der Regel nicht mehr durchgängig zur erfolgreichen Besetzung vakanter Stellen.

Neben der Direktansprache geeigneter Kandidaten über die sozialen Medien stellt das ChemRecs Kandidaten-Empfehlungsprogramm einen innovativen und erfolgsversprechenden Kanal zur Personalgewinnung dar.

Durch das ChemRecs Kandidaten-Empfehlungsprogramm kann JEDER eine Prämienzahlung in Höhe von Euro 500.- von ChemRecs erhalten, wenn ein Kandidat für eine aktuelle ChemRecs-Vakanz vorgeschlagen wird und diese Person über ChemRecs erfolgreich eingestellt wird.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die bei einem Industrieunternehmen in Deutschland angestellt sind. Ausgeschlossen sind Verwandte ersten Grades und Lebenspartner des erfolgreich eingestellten Kandidaten.

Ablauf

Empfehlungen müssen innerhalb von 7 Tagen, nachdem der Kandidat seine Bewerbung eingereicht hat, bei ChemRecs eingereicht werden. Dies kann formlos über Email durch die empfehlende Person erfolgen oder direkt mit der Bewerbung durch den Kandidaten.

Im Falle einer doppelten Empfehlung wird nur die zuerst eingegangen Empfehlung berücksichtigt.

Nach erfolgter Vertragsunterzeichnung durch den erfolgreich empfohlenen und durch ChemRecs vermittelten Kandidaten kann die empfehlende Person die Prämie erhalten.

Die Prämie wird entsprechend der geltenden Gesetze versteuert.